Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
Gesellschafts- und Integrationsbildung

Gesellschafts- und Integrationsbildung

Verstehen wie sich die Erde bewegt, wie Politik funktioniert und wie sich Entscheidungen aus Politik auf das alltägliche Leben auswirken. Dabei wird keine Grenze gezogen, Wir betrachten gleichermaßen die Auswirkungen von


Kabarettisten im KZ - Eine multimediale Grammophonlesung

Konzentrationslager - Orte des Schreckens … jedoch: Um ein Stück Normalität und Ablenkung zu schaffen, geschah das Unglaubliche: Kabarett im KZ! Ob in Sachsenhausen, Westerbork oder Theresienstatt - viele der inhaftierten Unterhaltungsstars der Weimarer Republik traten auch hier auf - manchmal heimlich, manchmal auf Befehl. Dieses Stück fast vergessener, weil problematischer Kulturgeschichte fässt der Frankfurter Musikkabarettist Jo van Nelsen in einer Grammophonlesung wieder sichtbar werden. Er wird ins einem Vortrag von den Schicksalen vieler inhaftierter Künstler (wie Isa Vermehren, Willy Rosen, Paul O'Montis, Kurt Gerron u.a.) erzählen, ihre Texte lesen, ihre Lieder singen und von den Schellackplatten spielen. Seltenes Bild- u. Filmmaterial machen auch diese Grammophonlesung wieder zu einer spannenden Zeitreise und einem multimedialen Erlebnis. Ein Abend gegen das Vergessen und für das Erinnern, an dem es trotzt des tragischen Hintergrundes viel zu lachen gibt - denn die vorgestellten Autoren und Intrepreten waren Meister ihres Fachs!
Ort
Alte Molkerei
Bahnhofstraße 79
49832 Freren
Beginn
09.11.2019 20:00 Uhr
Ende:
09.11.2019 22:30 Uhr
Stunden:
3
Tage:
1
Bildungsurlaub:
Nein
Preis:
Auf Anfrage
Partner:
Kulturkreis impulse Samtgemeinde Freren e.V.

 

Anfrage

 
 
 
 
 
 
 
* Ich bin mit der Speicherung meiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung beschrieben, einverstanden.
 
* Bitte füllen Sie alle mit Stern (*) gekennzeichneten Felder aus.
Bei Fragen und Anregungen zu unseren Kursangeboten, Fördermöglichkeiten oder
kritischen Anmerkungen, wenden Sie sich an unsere Standorte vor Ort.